· 

Make up Tipps für Reife Haut

Make up Tipps für Schmeichel-Effekte

 

Make up macht schöner, jünger und lässt Sie frischer aussehen.

 

Um diesen Effekt auch zu erreichen sollte die Make-up Foundation nicht zu dunkel gewählt werden. Eher eine Nuance heller, das lässt das Gesicht fein und glatter erscheinen.

 

Für die Lippen empfehle ich intensive und matte Farben. Die Lippenlinie sollte auf keinen Fall dunkel betont werden. Mit den Wechseljahren kommen nun auch die ungeliebten Fältchen rund um den Mund, die sogenannten „Plisseefältchen“. Hier empfehle ich intensive Wirkstoff-Behandlungen in Verbindung mit Peelings, da sie in dieser hochsensiblen Gesichtsregion vorbeugend wirken und Fältchen reduzieren können.

 

Der Einsatz eines Lipliners in derselben Farbe des Lippenstiftes oder eine Nuance heller sorgen für einen optisch wie praktisch positiven Effekt: er verhindert das Auslaufen der oft sehr fetthaltigen Lippenstiftfarbe in die Plisseefältchen.

 

Wählen Sie matte Lidschatten und Rouge um nicht die Fältchen um die Augen und im Wangenbereich zu betonen.

 

Persönlich setzte ich grundsätzlich lieber auf matte Farben, denn sie wirken immer natürlicher und feiner. Mit Glanzpartikeln kann man dann den ein oder anderen Akzent setzen.