Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr

Liebe Kundinnen & Kunden, liebe Freundinnen & Freunde von Neroli cosmetics,

 

es gibt die blauen und die grauen Tage – für jeden von uns. Normalerweise ist das ein ganz individuelles Phänomen. Während etwa mein Nachbar zur Linken in einer üblen Krise steckt, kann der zur Rechten gerade auf einer Glückswelle schwimmen. In diesem Jahr war das ganz anders. Ein Virus überschattet und beschäftigt, ja drangsaliert den ganzen Globus nahezu zeitgleich. Es wurde plötzlich überall grau. Ein emotional forderndes Jahr, das an jedem von uns in irgend einer Weise gerüttelt hat.

 

In meinem Fall heißt es jetzt zum zweiten Mal „Lockdown“ - ein Begriff, der vor einem Jahr für mich noch keine Bedeutung hatte. Es macht mich natürlich traurig, dass meine Tür geschlossen bleiben muss und ich für meine Kunden nicht da sein kann. Kosmetik und Wellness sind ja so viel mehr als nur ein „Nice to have“. Das wissen vor allem jene, die echte, zuweilen seelisch sehr belastende Hautprobleme kennen oder die ganze Woche körperlich schwer arbeiten und eine lindernde Massage dringend benötigen. Auch die zu Anfang des Jahres vorgenommene Umgestaltung des Studios und kostspielige Neuanschaffungen aufgrund der speziellen Hygienevorkehrungen kamen und kommen nicht zum Zuge.

 

Angst, Wut, Trauer – das sind für uns die schwarzen Schafe unter den Gefühlen. Sie sind nicht besonders willkommen, aber sie klopfen dennoch an die Tür. Sie fordern Beachtung und wir sollten uns Zeit für sie nehmen. Doch dann erinnern wir uns einmal wieder an die alte Geschichte vom Frosch im Milchtopf: dieser schwamm und strampelte er so lange, bis sich die Milch zu Butter verdickte und er aus dem Topf herausspringen konnte. Das Kerlchen glaubte einfach an sich, hielt an seinem Ziel fest, auch wenn es erst aussichtlos schien.

 

Machen wir es doch genauso: besinnen wir uns auf unsere Fähigkeiten, die es uns ermöglichen, immer wieder aufzustehen, uns neu auszurichten und weiterzumarschieren.

 

„Schwierige Zeiten sind die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln.“ Dalai Lama

 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein unbeschwertes Weihnachtsfest und für das neue Jahr eine große Portion Zuversicht und viele fröhliche, gesunde, „hellblaue“ Tage.

 

Ich freue mich schon sehr auf die Zeit, wenn ich Sie wieder in meinem Studio begrüßen darf.

 

Herzliche Grüße

Ihre Petra Schreiber

Kommentar schreiben

Kommentare: 0