GUA SHA - der Massagestein der die Beauty-Welt erobert

Neu bei Neroli cosmetics!

GUA SHA - der Massagestein der die Beauty-Welt erobert

 

Was ist Gua Sha?

„Gua“ bedeutet wörtlich so viel wie drücken oder streichen, während „Sha“ einen Ausschlag oder Rötungen bezeichnet.

 

In der traditionellen chinesischen Medizin wendet man den Gua Sha für eine Art Reiz-Therapie an, bei der die Haut mithilfe des Steines, der meist aus Jade besteht, behandelt wird.

 

Was ist der Effekt mit Gua Sha?

Bei der Behandlung mit Gua Sha entspannen sich die Muskeln, es wird Energie freigesetzt und Schwellungen werden reduziert. Die Durchblutung wird enorm gefördert und somit auch der Stoffwechsel aktiviert. Lt. Forschungsergebnissen sogar um 400% gesteigert. Gua Sha hilft somit, Giftstoffe aus dem Körper herauszuleiten, damit Sauerstoff und Nährstoffe wieder besser im Körper fließen können.

 

Bei der Massage mit Gua Sha werden Verspannungen gelöst, die Haut wird geschmeidiger, strahlender und sieht gesund aus. Der kontrollierte Druck mit den Gua Sha sendet im Körper das Signal, neues Kollagen zu produzieren.

 

Vorsicht: Nach der Anwendung kann es zu Rötungen und blauen Flecken kommen, weshalb Sie die Behandlung behutsam und sanft ausführen sollten.

 

Anwendung des Gua Sha Steins:

Die Massage können Sie im Gesicht und am ganzen Körper durchführen.

Die Anwendungsempfehlungen reichen von der Festigung des Bindegewebes und somit der Bekämpfung von Cellulite bis hin zur Verbesserung des Stoffwechsels.

 

Vorsicht: Es wird empfohlen Gua Sha NICHT bei ausgeprägter Cuperose oder Akne einzusetzen.

 

Mit dem Gua Sha Stein können Sie eine wohltuende Entspannungsmassage geniessen, die zur Schmerz- oder auch Entzündungslinderung beitragen kann. Ihre Haut wird beruhigt und entspannt.

  • Tragen Sie vor der Anwendung des Gua Shas Wasser oder Hautöl auf. Bitte wenden Sie den Gua Sha nicht auf der trockenen Haut an
  • Legen Sie den Gua Sha in einem flachen Winkel an und fahren Sie am Kinn beginnend abwärts den Hals entlang, um den Lymphfluss anzuregen. Die Massagebehandlung mit dem Gua Sha Stein kann am ganzen Körper durchgeführt werden. Bewegen Sie den Gua Sha Stein immer in eine Richtung, vermeiden Sie Hin- und Herbewegungen.
  • Setzen Sie den Gua Sha in der Mitte Ihres Gesichts flach an und ziehen Sie den Stein mit leichtem Druck entlang des Kiefers in Richtung Ohren. Arbeiten Sie sich über die Wangen bis zur Augenpartie hinauf. Rund um die Augenpartie eignet sich vor allem die eingekerbte Seite des Gua Shas. An der Stirn den Gua Sha in der Mitte flach ansetzen und nach außen in Richtung Schläfen und zum Haaransatz ziehen.
  • Bitte ziehen Sie den Gua Sha immer von der Gesichtsmitte nach außen! Um Muskelschwellungen zu reduzieren, arbeiten Sie zuerst mit leichtem, dann mit stetig festerem Druck. Nach der Behandlung kann es vorkommen, dass Ihre Haut leicht gerötet ist. Dies weist auf eine erhöhte Durchblutung hin.

Wie oft können Sie den Gua Sha anwenden?

Nach dem Motto: Sie kümmern sich jeden Tag um Ihre Zähne – so sollte dieses Prinzip auch für Ihre Haut gelten!

 

Bei der Anwendung am Morgen geht es eher darum geht, Schwellungen zu reduzieren und Frische ins Gesicht zu zaubern. Legen Sie den Fokus in den Abend, entspannen Sie Muskeln und lockern verspanntes Gewebe.

 

Doch lieber verwöhnen lassen?

Sie können eine Massage mit den Gua Sha auch in meinem Studio genießen, integriert in eine Gesichtsbehandlung oder einfach nur als Gesichts-Massage-Anwendung!

 

Sie möchten Ihren eigenen Gua Sha-Stein haben?

Ich habe ein begrenztes Angebot für Euro 24,50 für Sie da!

 

Einfach anrufen! 06082 924417

Kommentar schreiben

Kommentare: 0